Mos Bike Blog

Mit diesem Beitrag möchte ich eine neue Serie starten. Regelmäßig möchte ich bedeutende Motorrad-Blogger: innen vorstellen. Anfangen möchte ich mit Mo’s Bike Blog:

Hallo Mo!

Welches Bike fährst Du?

Ich fahre seit 56.000 Kilometern eine Indian Scout 60 und zuzsätzlich noch eine Suzuki Intruder VS 1400.

Wie würden Freunde Deine Fahrweise beschreiben?

Als Cruiserfahrerin bin ich „zügig” unterwegs.

Wohin ging Deine weiteste Tour?

Ich folge in meinem Urlaub möglichst dem guten Wetter. „Weiteste Tour” finde ich überbewertet – es sind einmalige Touren, die sich immer unterscheiden und ganz oft neue Regionen hervorbringen. Genuss und Entschleunigung sind mir wichtig. Pässeschrubben überlasse ich anderen.

Welche Reiseziele kannst Du empfehlen?

Ich bin gerne in Kärnten unterwegs, neu für mich entdeckt habe ich die Steiermark: Gute Straßen, es geht immer kurvig rauf und runter, super Essen. Da ich Höhenangst habe, sind die kleinen Pässe der Dolos gar nichts für mich. Mit meinem Motorrad fahren sich schlechte Straßen auch nicht besonders angenehm.

Welche Themen sind Dir besonders wichtig?

Ich schreibe seit 2015 an meinem Blog und möchte Frauen in der Motorradszene sichtbar machen. Motorradfahren ist noch immer eine Männerdomäne, auch wenn sich in den letzten Jahren schon etwas getan hat.

Frauen sind keine Dekostücke am Bike: sie haben genauso viel Spaß und bringen viel Leidenschaft in dieses Hobby. Da fehlen noch einige Role Models.

Außerdem die Sensibilisierung der Industrie, dass Frauen im 21. Jahrhundert mit ihrem Geld machen, was sie möchten = auch Zielgruppe sind. Wir wollen keine pinken Blümchen auf Motorradklamotten, sondern Sicherheitsbekleidung, die passt und trotzdem gut aussieht. Mit den modernen Textilien sollten das doch möglich sein.

Welches sind Deine erfolgreichsten Beiträge?

Die meisten Zugriffszahlen hat der Reisebericht „Bregenzer Wald” mit über 800.000 Views.

Was hast Du noch mit Deinem Blog vor?

Weiterhin authentisch, unbequem und unabhängig zu bleiben und der älteste Frauen-Motorrad-Blog zu werden. Ich will noch mit 85 auf meinem Cruiser und der Kamera unterwegs sein, um die Erlebnisse einer “alten Schachtel mit Mopped” zu verbloggen.

Wen soll ich als nächstes interviewen?

Sandra Bartel – Mrs. Bike Addicted

Fotos: Mo’s Bike Blog
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Start typing and press Enter to search

0
Bitte schreibe einen Kommentarx
()
x