Videospiel sagt Marc Marquez Sieg am Sachsenring-GP voraus

Update*: 20.06.21: Die Vorhersage des Videospiels MotoGP21 war mit dem sensationellen Comeback von Marquez richtig! Aber bei den Ergebnissen der Suzukis (Platz 9 und 11) lag das Spiel weit daneben. Knapp daneben: Fabio Quartararo wurde vierter statt dritter.

FORCAST*: Nach einem Jahr verletzungsbedingter Pause gewinnt Marc Marquez wieder einen MotoGP. Der achtfache Weltmeister siegt nach einem intensiven Duell mit den beiden Suzuki-Piloten auf seiner Lieblingsstrecke. Nach dem Start aus der zweiten Reihe von Platz 5 machte er direkt zwei Plätze gut. Allerdings kam der Honda-Pilot erst in Runde 20 und 26 an den Suzukis vorbei.

Die Startreihe : Vinales, Quatararo, Mir, Miller, Marquez, Zarco.

Mit diesem Wochenende kann Suzuki dennoch zufrieden sein: Der amtierende Weltmeister Joan Mir und sein Teamkollege Alex Rinz belegten die Podestplätze 2 und 3.

Yamaha: Der Pole-Setter Maverick Vinales kam als sechster ins Ziel. Fabio Quartararo leistete sich zwei Fahrfehler und kam als vierter ins Ziel. Für eine Überraschung sorgte der Alt-Meister Valentino Rossi. Nach einem schlechten Start in die Saison wurde er Siebenter und sammelte wieder WM-Punkte.

Die Ducati-Fahrer konnte den Leistungsvorteil ihrer Bikes auf der wendigen Strecke nicht ausspielen. Bester Ducati-Fahrer wurde Johann Zarco auf Platz acht vor dem Werksfahrer Francesco Bagnaia.

mtotgp-de-start
mtotgp-de-start1
mtotgp-de-start3
mtotgp-de-ergebnis
previous arrow
next arrow
*Ihr werdet es sicher bemerkt haben. Der Sachsenring-GP findet erst an diesem Wochenende statt. Die hier beschrieben Ergebnisse stammen aus einer Simulation mit dem Videospiel "MotoGP21". Ich bin gespannt, wie das Rennen wirklich verläuft. Vielleich stimmt die Vorhersage auch :-).
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Start typing and press Enter to search

0
Bitte schreibe einen Kommentarx
()
x